Projekt „Grün vernetzen – Grün entwickeln“ der Stadt Köln

Projekt „Grün vernetzen – Grün entwickeln“ Am Montag, 19. Oktober 2020, wurde in der Merheimer Heide der erste Spatenstich für ein bemerkenswertes neues Projekt der Stadt Köln zur Erhöhung er biologischen Vielfalt im Kölner Stadtgebiet gesetzt. Still und heimlich und unter Verwunderung von so manchem Passanten und Anwohner wurde nicht nur in der Merheimer Heide … Weiterlesen

Natur Natur sein lassen! – Oder, Köln und seine wilden Waldgebiete

Wilde Waldgebiete in Köln wie in einem Nationalpark ?  Ja das gibt es auch in Köln, denn das ist das erklärte Ziel der sogenannten Naturwaldentwicklungsflächen im Kölner Wald. Rund 520 Hektar, das sind etwa 750 Fußballfelder! verteilt auf 20 Gebiete, bieten die Keimzellen für den Kölner „Urwald“. Das sind gut 16% des Kölner Waldes mit … Weiterlesen

Projekt Fledermausdetektoren für die Nachtabenteuerkiste

Corona Zeit = Bastelzeit Unvollendete Projekte beendet: Nachdem die Bausätze des Franzis Fledermausdetektor nun schon fast 1 Jahre auf Ihre Fertigstellung warteten, war es diese Woche soweit! Projekt Fledermaus-Detektoren für die Nachtabenteuerbox von DER-WALDWANDERER wurde fertiggestellt. Ein wirklich, kleiner und leicht zusammen zu bauender Bausatz, nur von mir durch ein stabiles Plastikgehäuse geupgradet,statt des im … Weiterlesen

Waldlabor der Stadt Köln

Ein sehr spannendes Projekt, das Kölner “ Waldlabor“ www.koeln-waldlabor.de zwischen Bachemer Landstraße und der Haltestelle Stüttgenhof im Kölner Westen. Hier werden Baum und Straucharten erforscht um den Wald der Zukunft zu finden. Um drohenden Klimawandel und veränderten Nutzungsansprüchen besser gerecht werden zu können. Die Forschungseinrichtung experimentiert auf vier Themenfeldern: dem Wandelwald, dem Energiewald, dem Klimawald … Weiterlesen

Stadt-Wald-Natur Erholungsgebiet Dünnwalder Wald

    Heute im Erholungsgebiet Dünnwalder Wald unterwegs gewesen, mit zwei besonderen Begegnungen 1) Gestreifte Quelljungfer (Cordulegaster bidentata) bei er Eiablage 😮Sie sind die einzigen Libellen, die in beschatteten Buchenwäldern leben!, und auch bei uns als stark bedroht gelten. Entscheidend für das Vorkommen der Tiere ist ein besonders hoher Reichtum an Totholz, Bäumen und Ästen, … Weiterlesen