für Schulen

Naturräume erleben und erforschen

... für Schulen

Das Angebot für Gruppen* von DER-WALDWANDERER für Kita´s / OGS & Schulkassen etc.

*(Für Hochschulen, öffentlich allgemeinbildenden oder berufsbildenden Schulen sowie u.U. auch Privatschulen,  sind meine Leistungen Umsatzsteuerbefreit. §4 Abs. 21. b. UStG)

Basierend auf den Lehrplänen für die unterschiedlichen Schularten biete ich themenbezogene und altersspezifische Programme an, die die praktische Vermittlung naturbezogener Lerninhalte in den Mittelpunkt stellen. Gerne begleite ich sie auch bei Projektwochen, AGs oder Klassenfahrten aber auch Wandertage. Gerne auch in Kombination von Erlebnis/ Wildnispädagogischen Inhalten.

Ziel ist die Vermittlung und Förderung von Bildungszielen, von Schlüsselkompetenzen und Fähigkeiten und Fertigkeiten im Sinne der BNE, Agenda 21, UN-Dekade Biologische Vielfalt 17/18

Im Zentrum der themenbezogenen Programme steht immer:

  • Das eigenständige Handeln und Lernen
  • Spielerisches lernen und erforschen
  • unmittelbares Erleben
  • ganzheitliche Wahrnehmung
  • meditative und kreative Erlebnismöglichkeiten
  • das gemeinsame Erleben : Kooperation

Methodenspektrum

  • Einzel-, Partner-, Kleingruppenarbeit
  • Projekte
  • Experimente
  • Wahrnehmungsübungen
  • kooperative Abenteuerspiele
  • kreative Gestaltungsmöglichkeiten

Auswahl an Themenbereichen die angeboten werden. Bei jeder Zusammenarbeit wird das Programm individuell an den momentanen Wissensstand angepasst um den Maximalen Nutzen aus dem jeweiligen Angebot zu ziehen. Schwerpunkt bei allen Programmen ist das eigene tun und erfahren.

Gemäß dem Chinesischen Sprichwort

„ Ich höre und ich vergesse. Ich sehe und ich erinnere mich. Ich tue und ich verstehe.

Ziele in der Umweltbildung

Ganzheitliche Umweltbildung, d.h. das Ansprechen von verschiedenen Lernebenen (Wissen, Verstehen, Anwenden, Probleme lösen) sowohl kognitiv als auch emotional.

Die Schüler (be)greifen sprichwörtlich die Natur mit allen Sinnen. Authentische unmittelbare Naturbegegnungen und praktische Naturerfahrungen, spielerische Vermittlung naturbezogener Inhalte und ökologischer Zusammenhänge, Aneignen von Wissen durch selbstständiges Erkunden und Erforschen, Sensibilisierung für gesellschafts- und naturrelevante Themen, Förderung einer positiven Einstellung zur Umwelt, eines verantwortungsbewussten nachhaltigen Umweltverhaltens und nutzen von natürlichen Ressourcen.

Ziele in der Persönlichkeitsentwicklung

Förderung der Selbstwahrnehmung durch Wahrnehmung und Erfahrung der eigenen Fähigkeiten und Grenzen.Förderung eines positiven Körperbewusstseins, Entwicklung von Mut und Selbstvertrauen Stärkung von Selbstwertgefühl und Selbstbewusstsein realistische Selbsteinschätzung.Ausdauer und Frusttoleranz.

Ziele in der Bewegungspädagogik

Schulung der Grob- und Feinmotorik, Schulung der Körperbeherrschung (Koordination, Beweglichkeit, Gleichgewichtssinn), Verbesserung der körperlichen Fitness (Kraft, Ausdauer, Gesundheit), Wald und Natur als Erholungsort.

Ziele im Bereich des sozialen Lernens

Verbesserung der Kommunikationsfähigkeit Förderung der Kooperationsfähigkeit, Verbesserung von Stress- und Konfliktbewältigung, Lernen zu helfen und sich helfen zu lassen, Steigerung von Einfühlungsvermögen, Empathie Übernahme von Initiative und Verantwortung.

Ziele in der allgemeinen Pädagogik

Erlernen von Werten und Normen. Entfaltung von Kreativität und Fantasie, Schulung der Wahrnehmung, Konzentrationstraining, Freude an Natur und Umwelt.

Thema Wald & Wildtiere

  • Bäume erkennen und erleben

  • Waldtiere, Tierspuren und Fährten

  • Ökosystem Wald

  • Holz und seine Bedeutung als Rohstoff

  • Wald und Klima

o.

Thema Wiese

  • Was blüht, fliegt und krabbelt da?

  • Lebensraum und Stockwerke der Wiese

  • Nahrungsbeziehungen, Entwicklungsstadien

  • Nutzung und Bedeutung der Wiese

  • Die Streuobstwiese

  • Bienen & Hummeln

Thema Hecke

  • Was wächst denn da?

  • Was kreucht und fliegt hier?

  • Überwinterungsstrategien der Tiere (v.a. Igel)

  • Funktion u. Nutzung der Hecke früher und heute

Thema Boden

  • Was ist Boden? Welche Bodenarten gibt es?

  • Laubstreuzersetzung, Nahrungskreisläufe

  • Bodenleben, Ökosystem Boden

  • Bodenfunktionen

  • Bedeutung für die Trinkwassergewinnung

Thema Wasser

  • Was lebt im Bach / See / Tümpel? entdecken, beobachten, bestimmen

  • Wasserkreislauf

  • Gewässergüte, Gefährdung von Gewässern

Des Weitern biete ich Hilfe bei der Planung und Umsetzung von AGs / Projektwochen / Klassenfahrten oder dem nächsten Wandertag.

Zu meiner Person:

Ich bin staatlich zertifizierter Waldpädagoge, Natur &Landschaftsführer (BANU), Wander&Gesundheitswanderführer (DWV) und veranstalte Führungen und Projekte zum Thema Umweltbildung & Naturerleben für die Zielgruppen Schulen ( GS und weiterführend) und veranstalte Erwachsenen- und Familienführungen. Des Weiteren führe ich für verschiedene Träger Workshops & erlebnispädagogische Programme durch. Hier liegt mein Schwerpunkt auf Wald & kooperativer Abenteuer/Erebnispädagogik. Meine Tätigkeit als Waldpädagoge baut auf den Grundlagen der Wald/Natur & Erlebnisspädagogik kombiniert mit Elementen des Gesundheitswandern,Wander und Gesundheitscoaching auf. Je nach Zielgruppe, Zielsetzung und Situation erlaubt mir mein breit aufgestelltes Wissen und Erfahrung flexibel auf die Bedürfnisse der Gruppe zu reagieren.